s+s report

Ausgabe 4/2013

Top-Thema
VdS-BrandSchutzTage mit neuem Besucherrekord

Mit den VdS-BrandSchutz-Tagen 2012 hatte VdS erstmals ein völlig neues Veranstaltungskonzept umgesetzt, und schon zur Premiere waren über 1.000 Teilnehmer nach Köln gekommen. Das Konzept kombiniert als Expertentreffs etablierte VdS Fachtagungen mit einer Brandschutz-Messe rund um den baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Brandschutz.

In diesem Jahr präsentierten sich die VdS-BrandSchutzTage am 4. und 5. Dezember noch attraktiver mit insgesamt vier Tagungen, einer größeren Brandschutz-Messe und dem zusätzlich angebotenen Wissenschaftsforum Brandschutz. Insgesamt kamen über 1.400 Teilnehmer zum einzigen Branchentreff für den vorbeugenden Brandschutz im Rheinland. (...)

Inhalt

  • Fachkräftemangel in der Sicherheitsbranche – vieldiskutierte Mär oder handfestes Problem?
  • Der Gastkommentar
  • Magazin
  • Anerkennung von NSL nach DIN EN 50518 auch ohne eigene AES
  • Das aktuelle Interview
  • VdS-BrandSchutzTage mit neuem Besucherrekord
  • Neues Veranstaltungskonzept ein voller Erfolg
  • Instandhaltung von Feststellanlagen für Feuerschutz- und Rauchschutzabschlüsse
  • Es besteht erheblicher Nachholbedarf
  • Warum die Wartung von NRWGs unerlässlich ist
  • Nachlässigkeiten gefährden Menschenleben
  • Intelligente Videoanalyse: richtig sehen – sekundenschnell verstehen
  • Neue Systeme sind wahre Multitalente
  • Bewegungsmelder mit Tierimmunität – Grenzen der PIR-Technik
  • Ist eine zuverlässige Raumüberwachung trotz Anwesenheit von Haustieren möglich?
  • Stell Dir vor, es ist Alarm – und keiner fährt hin!
  • Haftungsfragen für Betreiber von Notruf- und Service-Leitstellen (NSL)
  • Wer ist verantwortlich für steigende Fallzahlen beim Wohnungseinbruch während der dunklen Jahreszeit?
  • Profis, Gelegenheitstäter oder Junkies?
  • Business Continuity Management (BCM) in Mittelstandsunternehmen
  • Teil I: Kurze Unterbrechung oder „Ende mit Schrecken“?
  • Alarmempfang aus Sicht der Feuerwehren – ein Überblick
  • Die Bedeutung der europäischen Norm DIN EN 50518 für öffentliche Leitstellen
  • Mini-Photovoltaik-Anlagen normgerecht ans Stromnetz anschließen
  • So genannte Guerilla-PV kann elektrische Gefahren bergen
  • Starkregen und urbane Sturzfluten – der neue DWA-Praxisleitfaden zur Überflutungsvorsorge
  • Umfassende und systematische Empfehlungen
  • Einsatzplanung für einen großflächigen Stromausfall
  • Wie die Kölner Feuerwehr sich auf den Ernstfall vorbereitet
  • VdS intern
  • VdS-Termine
  • Branchen-Termine
  • Vorschau
    phone_icon
    +49 (0) 221 7766 - 6452
    fax_icon
    +49 (0) 221 7766 - 109
    nach oben
    Top