VdS-Anerkennung

Sachkundige für GIV

(Gebäude-Infrastruktur-Verkabelung)

Mega-Trend Digitalisierung: „Wo früher Hardware stand, sind heute nur noch Kabel“, so ein Forscher auf einer Schadenverhütungs-Tagung des GDV (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft). Die Effizienz wie Verlässlichkeit der Gebäude-Infrastruktur-Verkabelung (GIV) ist heute eine wichtige Grundlage für Geschäftserfolge.

Allerdings werden die Potenziale kostspieliger IT-Netze häufig durch falsch geplante oder mangelhaft umgesetzten Leitungsanlagen ausgebremst, installiert von Anbietern ohne spezielle Kenntnisse. Umfassende Absicherung und vor allem optimierte Lösungen für diese wichtige Technik bieten Ihnen VdS-anerkannte GIV-Sachkundige.

Dank spezieller Schulungen (ausschließlich in VdS-anerkannten Ausbildungsstätten) sichern sie eine fachmännisch ausgeführte Planung und Installation der Rechenzentrumsinfrastruktur über die Automatisierungsvernetzung bis zur technischen Gebäudeautomation. Namhafte Unternehmen und Organisationen setzen bereits seit Jahren auf diesen Qualitätsstandard und schreiben in Projekten VdS-anerkannte GIV-Sachkundige vor.

 

Machen Sie es sich leicht:

Risiken + Aufwand minimieren. Effizienz optimieren. Mit Sicherheit.

 

Verlassen Sie sich auf die VdS-Anerkennung – den wichtigsten Qualitätsbeleg im Sicherheitsmarkt.

 

  • Können der Experten in Theorie wie Praxis gegenüber Europas Nr.1 für Unternehmenssicherheit klar belegt – von Ausstattung bis Ausführung.
  • Hunderte Risikoanalysten in den Unternehmen des GDV (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft) finden Neue Risikoquellen – was den VdS-anerkannten Profis mitgeteilt wird, inklusive Schadenverhütungstipps.
  • Die Experten sind immer 100 % unabhängig – eine weitere wichtige Absicherung.
  • Ausbildung, Zertifizierung und Hilfestellung bündeln all unsere Erfahrungen aus über 110 Jahren Schadenverhütungs-Arbeit.

 

Alle VdS-anerkannten PV-Sachkundigen finden Sie hier.

Anerkennungsgrundlagen

 

Fachkräften, die die Herausforderungen für effiziente Gebäude-Infrastruktur-Verkabelung kennen und Lösungen anbieten können, bietet VdS ein Anerkennungsverfahren an. Grundlage der Anerkennung sind eine umfassende Ausbildung sowie ein Kompetenznachweis in Form von Prüfungen. Die Ausbildung sowie die notwendigen Qualifikationsprüfungen werden ausschließlich von VdS-anerkannten Ausbildungsstätten angeboten.

Die Lehrgangsinhalte werden zeitnah an aktuellen Trends der Technik in Kooperation mit der BdNI (Bildungsinitiative der Netzwerkindustrie) entwickelt und fortgeschrieben. Die BdNI-Mitglieder sind in allen relevanten Normungsausschüssen und Gremien der Branche vertreten und vermitteln stets aktuelles Wissen über neueste Technologien und Entwicklungen.

 

Die für Sie relevanten Richtlinien mit allen Details finden Sie unten bei "Publikationen".

phone_icon
+49 (0)221 7766 - 444
phone_icon
+49 (0)221 7766 - 127
nach oben
Top