VdS Quick-Check
 
phone_icon
+49 (0)221 7766 - 6403

Verschaffen Sie sich einen Überblick in 15 bis 20 Minuten

Eine kurze Cyber-Standort-Bestimmung für KMU

Mit den webbasierten Tools „VdS Quick-Check“ können sich kleine und mittelständische Unternehmen ein erstes Bild über den Status ihrer Informationsverarbeitung verschaffen, unterteilt in die Themenfelder

  • Informationssicherheit für KMU (VdS 10000)
  • Informationssicherheit für Klein- und Kleinstunternehmen / Handwerksbetriebe (VdS 10005)
  • Datenschutz gemäß DSGVO (VdS 10010)
  • Informationssicherheit in der Produktion/ICS (VdS 10020)

Mit den Fragenkatalogen wird in verschiedenen Handlungsfeldern, wie beispielsweise der Organisation, Technik, Prävention und Management oder auch der Verarbeitungsgrundsätze der individuelle Schutzgrad des Unternehmens ermittelt. 

Alle VdS Quick-Checks können wahlweise in deutscher oder englischer Sprache durchgeführt werden. Wir empfehlen zur Durchführung der Befragung die Verwendung der Browser "Firefox" oder "Google Chrome".

Der VdS Quick-Check zur Informationssicherheit für KMU (VdS 10000)

Im Rahmen dieses Quick Checks bitten wir Sie um die Beantwortung von 39 Fragen zu sicherheitsrelevanten Themen in Ihrer Organisation. Am Ende der Befragung erhalten Sie als Ergebnis eine Matrix, welche die Risikosituation in Ihrer Organisation darstellt. In der Folge können Sie noch weitere Daten zu Ihrer Organisation ergänzen und erhalten im Anschluss einen ausführlichen PDF-Bericht mit Maßnahmenempfehlungen zum Download.

Ihre Antworten werden dabei automatisiert ausgewertet und Sie erhalten als Ergebnis eine erste Einschätzung zum Stand Ihrer Informationssicherheit. Bitte beachten Sie, dass diese erste Einschätzung ausschließlich auf Ihrer Selbstauskunft basiert und eine sachverständige Beratung zur Informationssicherheit nicht ersetzen kann.

>>> Zum Quick-Check

Der VdS Quick-Check zur Informationssicherheit für Klein- und Kleinstunternehmen / Handwerksbetriebe (VdS 10005)

Im Rahmen dieses Quick Checks bitten wir Sie um die Beantwortung von 29 Fragen zu sicherheitsrelevanten Themen in Ihrer Organisation. Am Ende der Befragung erhalten Sie als Ergebnis eine Matrix, welche die Risikosituation in Ihrer Organisation darstellt. In der Folge können Sie noch weitere Daten zu Ihrer Organisation ergänzen und erhalten im Anschluss einen ausführlichen PDF-Bericht mit Maßnahmenempfehlungen zum Download.

Ihre Antworten werden dabei automatisiert ausgewertet und Sie erhalten als Ergebnis eine erste Einschätzung zum Stand Ihrer Informationssicherheit. Bitte beachten Sie, dass diese erste Einschätzung ausschließlich auf Ihrer Selbstauskunft basiert und eine sachverständige Beratung zur Informationssicherheit nicht ersetzen kann.

>>> Zum Quick-Check

Der VdS Quick-Check zum Datenschutz gemäß DSGVO (VdS 10010)

Im Fokus dieses Quick-Checks stehen die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die am 25. Mai 2018 in Kraft trat und EU-weit einheitliche Regelungen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten gesetzlich vorschreibt. Die Auswertung des Quick Checks ermöglicht einen ersten Überblick zum Status Quo und bietet einen Einstieg in die Umsetzung der DSGVO nach VdS 10010.

Ihre Antworten werden dabei automatisiert ausgewertet und Sie erhalten als Ergebnis eine erste Einschätzung zum Stand Ihres Datenschutzes nach DSGVO. Bitte beachten Sie, dass diese erste Einschätzung ausschließlich auf Ihrer Selbstauskunft basiert und eine sachverständige Beratung zum Thema Datenschutz nicht ersetzen kann.

>>> Zum Quick Check

Der VdS Quick-Check zur Informationssicherheit in der Produktion/ICS (VdS 10020)

Dieser ergänzende Quick-Check unterstützt bei der Bestandsaufnahme des IT-Sicherheits-Status von Produktionsanlagen in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Er ergänzt den bereits bestehenden Quick-Check zur Erfassung des allgemeinen IT-Sicherheits-Status im Bereich der Office IT gemäß VdS 10000. Zur umfassenden Beurteilung von Unternehmen, die Automatisierungssysteme betreiben, sind daher beide Quick-Checks (VdS 10000 und 10020) ergänzend zu beachten.

>>> Zum Quick Check

Datenschutzhinweise (gelten für alle VdS Quick-Checks)

Umgang mit organisations-/personenbezogenen Daten

VdS Schadenverhütung GmbH erhebt im Rahmen der Selbstauskunft in einem ersten Schritt einige Angaben zu ihrer Organisation (Name/Firmenname, Strasse/Hausnummer, Postleitzahl/Ort, Branche). Diese Angaben werden zusammen mit Ihren Antworten auf die gestellten Fragen zur Durchführung des Quick-Checks erhoben, verarbeitet und genutzt. Nach Durchführung des Quick-Checks wird der Gesamt-Datensatz ausschließlich zur Erfüllung von Aufbewahrungspflichten gespeichert. Für statistische Auswertungen verwendet VdS Schadenverhütung GmbH ausschließlich einen anonymisierten Teil des Datensatzes, bei dem die Angaben zu Ihrer Organisation (Name, Firmenname und Strasse/Hausnummer) entfernt worden sind.

    phone_icon
    +49 (0)221 7766 - 6403
    nach oben
    Top