Der Brandschutz des 21. Jahrhunderts

Cyber-Security



Die Unternehmenssicherheit mit ihren klassischen Handlungsfeldern Brandschutz, Security (Schutz gegen Einbruch, Diebstahl, Sabotage) und Naturgefahren (z.B. Überschwemmung, Starkregen) muss heute um den Aspekt der Cyber-Security ergänzt werden.

Die Nutzung moderner IT zur Bewältigung von betriebswirtschaftlichen, logistischen und technischen Geschäftsprozessen in Unternehmen sowie der Anschluss an das Internet sind heute unabdingbare Erfordernisse, um im weltweiten Wettbewerb bestehen zu können. Die Digitalisierung und die Vernetzung bieten allerdings eine breite Angriffsfläche für Cyber-Kriminelle.

VdS hat ein speziell auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU) zugeschnittenes Verfahren entwickelt, mit dem der Informations­­sicherheits­status eines Unternehmens verbessert, auditiert und zertifiziert werden kann.

Eine VdS-zertifizierte Cyber-Security erzeugt ein hohes Vertrauen bei Kunden und Lieferanten und führt zu Wettbewerbsvorteilen für die zertifizierten Unternehmen. Ein VdS-Zertifikat kann auch Versicherern zur Risiko­einschätzung beim Angebot für Deckungen von Cyber-Schäden dienen. Der Weg zur VdS-zertifizierten Cyber-Security wird durch den Quick-Check und das Quick-Audit erleichtert.


Für IT-Dienstleister/Systemhäuser

Kontakt

Markus Edel
+49 (0)221 7766 - 380