Sprachalarmanlagen

Sprachalarmanlagen (SAA) gewinnen zunehmend an Bedeutung, da sie nach einer Branddetektion auch ortsunkundige Personen, z.B. in Einkaufspassagen und Kaufhäusern, durch gezielte Durchsagen in Sicherheit führen können. SAA ermöglichen in allen betroffenen Bereichen verschiedene automatische Nachrichten sowie situationsabhängige Live-Durchsagen durch Sicherheits­verantwortliche oder die Feuerwehr.

Damit gehören Sprachalarmanlagen, die von einer Brandmeldeanlage angesteuert werden, zu den Alarmierungsanlagen der Gefahren­melde­technik. Sie sind somit Bestandteil der technischen Anlagen und Einrichtungen nach Bau­ordnungs­recht.

VdS unterstützt die Betreiber auch hier gewohnt schnell und zuverlässig bei der Erfüllung aller Auflagen. Neben den erforderlichen Prüfungen an der Sprach­alarmzentrale messen unsere Ingenieure u.a. die Sprach­verständlichkeit und relevante akustische Parameter in den Alarmierungs­bereichen. So kann jederzeit belegt werden, dass die SAA alle Personen im Objekt erreicht.

nach oben
Top