Door-Fan-Test für Gaslöschanlagen

Wenn Gaslöschanlagen einen Baustein im Schutzkonzept darstellen, muss man wissen, wie dicht der zu schützende Raum ist. Dafür hat VdS einen sogenannten „Door-Fan-Test“ entwickelt. Hierbei werden unterschiedliche Druckverhältnisse im Schutzbereich erzeugt und sämtliche Abströmungen gemessen. So weiß man genau, wie groß die Leckagefläche in den jeweiligen Örtlichkeiten ist.

Die VdS-Experten berechnen präzise die voraussichtliche Haltezeit des jeweils verwendeten Löschgases. Durch den „Door-Fan-Test“ werden kosten- und zeitintensive Probeflutungen auf ein notwendiges Minimum reduziert.

nach oben
Top