VdS-Schadenverhuetung Bildungszentrum

Publikation der deutschen Versicherer (GDV e.V.) zur Schadenverhütung

Photovoltaik-Anlagen auf Dächern mit brennbaren Baustoffen – VdS 6023

Zusammenfassung

Diese Publikation beschreibt mögliche Gefahren bei der Installation von PV-Anlagen auf Dachflächen mit brennbaren Baustoffen und wie man die damit verbundenen Risiken mindern kann. Bei Neuanlagen können Kompensationsmaßnahmen recht einfach umgesetzt werden - bei Anlagen im Bestand kann es aufwändiger sein.

Von daher sprechen diese Richtlinien nicht nur Planer, Errichter und Betreiber an, sondern ebenso Investoren, die in PV-Anlagen investieren wollen. Aber auch der Versicherungswirtschaft soll sie eine Hilfe sein bei der Beurteilung von Risiken und ggf. Möglichkeiten für eine Versicherbarkeit derselben aufzuzeigen.

Weitere Informationen und Einzelheiten zum Konsultationsverfahren finden Sie auf der Internetseite https://vds.de/de/richtlinien/entwuerfe-gdv

Für Änderungsvorschläge und Hinweise zu dem Richtlinienentwurf finden Sie auf dieser Seite ein "Formular für Stellungnahmen", das Sie per E-Mail bis spätestens 17. Juni 2022 an die GDV-Geschäftsstelle senden können.

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft
- z. H. Herrn Thomas Langer -
Wilhelmstraße 43 / 43 G
10117 Berlin
E-Mail: Konsultation-Elektrotechnik(at)gdv.de

Summary

This publication describes possible hazards when installing PV systems on roof surfaces with combustible building materials and how to mitigate the associated risks. Compensation measures can be implemented quite easily in new systems - it can be more complex in existing systems.

Therefore, these guidelines not only address planners, installers and operators, but also investors who want to invest in PV systems. But it should also be of help to the insurance industry in assessing risks and, if necessary, in pointing out possibilities for insurability.

For suggestions, for changes and notes on the draft directive, you will find a "form for comments" on this page, which you can send by e-mail to the GDV office no later than 17.06.2022.

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft
- z. H. Herrn Thomas Langer -
Wilhelmstraße 43 / 43 G
10117 Berlin
E-Mail: Konsultation-Elektrotechnik(at)gdv.de

    phone_icon
    +49 (0)30 20 20-5358
    fax_icon
    +49 (0)30 20 20-6358
    nach oben
    Top