Richtlinienentwurf zur Konsultation

VdS-Richtlinien für Rohrverbindungselemente, Anforderungen und Prüfmethoden – VdS 2100-06 : 2021-04 (Entwurf)

Zusammenfassung

Diese Richtlinien legen Anforderungen und Prüfmethoden für lösbare Rohrkupplungen zur Verbindung von Stahlrohren, Formstücken und Armaturen in den Nennweiten DN 25 bis DN 300 in Rohrnetzen von Wasserlöschanlagen bis zu einem Druck von 25 bar fest.

Darüber hinaus können diese Richtlinien auch als Leitfaden für die Prüfung von lösbaren Rohrkupplungen kleinerer oder größerer Nennweiten sowie für die Prüfung andersartiger Rohrverbindungselemente (z. B. für nicht lösbare Verbindungen) benutzt werden.

Diese Richtlinien sind nicht anwendbar für Sonderfittings wie z. B. Anbohrschellen.

Summary

VdS Guidelines for Pipe Connection Elements - Requirements and Test Methods

These Guidelines specify the requirements and test methods for detachable pipe couplings used for connection of steel pipes, fittings and valves in nominal sizes DN 25 to DN 300 in the pipework of water extinguishing systems up to a pressure of 25 bar.

In addition, these Guidelines can also be used as a guide for testing detachable pipe couplings of  smaller or larger nominal sizes as well as for testing other types of pipe connection elements (e.g. for non-detachable connections).

These Guidelines are not applicable for special fittings such as tapping sleeves.

Einspruchsfrist: 10. Mai 2021

Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Kommentare berücksichtigen können, die uns mittels des unten verfügbaren Kommentarformulars erreichen.

Downloads:

 

phone_icon
+49 (0)221 7766-295
fax_icon
+49 (0)221 7766-377
nach oben
Top