Zertifizierte Produkte für

Wasser-Löschanlagen

Zurück zur Firmenauswahl

Zertifikat-Inhaber

Viking GmbH & Co. KG
Industriestraße 10/12
D 23843 Bad Oldesloe
Telefon 04531/803386

 

Zertifikate

Zertifikat-Inhaber
Viking GmbH & Co. KG
Industriestraße 10/12
D 23843 Bad Oldesloe
Telefon 04531/803386
Produkte für Wasser-Löschanlagen
Sprinkler-Deckenadapter
Zertifikat
G418074
Zertifizierungen
 
Produkt-Bezeichnung
Fireking VK27/29
Stand: 13.11.2019

nach oben

Zertifikat-Inhaber
Viking GmbH & Co. KG
Industriestraße 10/12
D 23843 Bad Oldesloe
Telefon 04531/803386
Produkte für Wasser-Löschanlagen
Niederdruck-Feinsprüh-Systeme
Zertifikat
S416004
Zertifizierungen
 
Produkt-Bezeichnung
"PCC"
Produktinformationen

Die Feinsprüh-Löschanlage 'PCC' darf nur zum Schutz von Kabeltunneln, Kabelschächten, -geschossen und -kanälen eingesetzt werden. Die Höhe der installierten Kabelpritschen darf 5 m nicht überschreiten.
Die Planungs- und Installationsanweisung des Herstellers (siehe Anlage 2) ist zu beachten.

Stand: 13.11.2019

nach oben

Zertifikat-Inhaber
Viking GmbH & Co. KG
Industriestraße 10/12
D 23843 Bad Oldesloe
Telefon 04531/803386
Produkte für Wasser-Löschanlagen
Feinsprüh-Löschanlagen
Zertifikat
S417002
Zertifizierungen
 
Produkt-Bezeichnung
'PCM'
Produktinformationen

Das Feinsprüh-Feuerlöschsystem 'PCM' darf nur zum Schutz von Maschinen eingesetzt werden, bei denen

  • brennbare Flüssigkeiten, deren Flammpunkt größer oder gleich +55 °C ist,
  • hinsichtlich ihrer Entzündbarkeit und ihres Brandverhaltens weniger gefährliche Stoffe
    auftreten.

Anwendungsbereiche des Systems sind u.a.:

  • Gas- und Dampfturbinen
  • Beschichtungsanlagen
  • Generatoren
  • Notstromaggregate
  • Hydraulikaggregate

Eine unkontrollierte Brandausbreitung (z.B. durch Sprühfeuer) ist durch folgende Maßnahmen zu vermeiden:

  • Sofortige Unterbrechung der Zufuhr von Produktionsmitteln, Schmierölen, Thermoölen usw.
  • Abschaltung der Absaugeinrichtungen, Ventilatoren, Lüfter, Heizeinrichtungen oder anderer relevanter Aggregate.

Die Planungs- und Installationsanweisung des Herstellers (siehe Anlage 2) ist zu beachten.

Stand: 13.11.2019

nach oben