Zertifizierte Produkte für

Wasser-Löschanlagen

Zurück zur Firmenauswahl

Zertifikat-Inhaber

FOGTEC Brandschutz GmbH & Co. KG
Schanzenstraße 19 A
D 51063 Köln
Telefon 0221/96223-31

 

Zertifikate

Zertifikat-Inhaber
FOGTEC Brandschutz GmbH & Co. KG
Schanzenstraße 19 A
D 51063 Köln
Telefon 0221/96223-31
Produkte für Wasser-Löschanlagen
Hochdruck-Feuerlöschsysteme
Zertifikat
S4050004
Zertifizierungen
 
Produkt-Bezeichnung
"FTS-CU"
Produktinformationen

Das Hochdruck-Feuerlöschsystem 'FTS-CU' (Flaschensystem) darf nur zum Schutz von kleinen Maschinenräumen mit einem maximalen Volumen von 4,4 m³ eingesetzt werden. Vorhandene brennbare Flüssigkeiten müssen einen Flammpunkt > 160°C aufweisen.

Die Anlage 3 der Anerkennung und das Installationshandbuch des Herstellers sind zu beachten.

Stand: 24.05.2019
Zertifikat
S4060001
Zertifizierungen
 
Produkt-Bezeichnung
Typen / types "FTS-PU" und / and "FTS-PU NG"
Produktinformationen

Das Hochdruck-Feuerlöschsystem Typ "FTS-PU" und Typ "FTS-PU NG" darf nur zum Schutz der nachfolgend aufgeführten Risiken/Bereiche eingesetzt werden.

Max. zulässige Deckenhöhe: 5,5 m

Anerkennungsumfang:
Schutz von Lagern und Produktionsstätten mit brennbaren Flüssigkeiten.

Einschränkungen und Begrenzungen:

  • Gebindeart: Metallfässer, max. Gebindegröße 200 l
  • Flüssigkeiten: Flüssigkeiten mit Flammpunkt = - 4 °C oder Flüssigkeiten, die hinsichtlich ihrer Entzündbarkeit weniger gefährlich sind

Die Anlage 3 der Anerkennung und das Installationshandbuch des Herstellers sind zu beachten.

Stand: 24.05.2019
Zertifikat
S4090001
Zertifizierungen
 
Produkt-Bezeichnung
"FTS-PU"
Produktinformationen

Das Hochdruck-Feuerlöschsystem 'FTS-PU' darf nur zum Schutz von Transformatoren mit einer maximalen Baugröße von 5,5 m x 2,4 m x 2,4 m
(L x B x H) eingesetzt werden.

Die Anlage 3 der Anerkennung und das Installationshandbuch des Herstellers sind zu beachten.

Stand: 24.05.2019
Zertifikat
S413001
Zertifizierungen
 
Produkt-Bezeichnung
"FTS-PU OH"
Produktinformationen

Das Hochdruck-Feuerlöschsystem Typ "FTS-PU OH" darf nur zum Schutz der nachfolgend aufgeführten Risiken/Bereiche gemäß VdS CEA 4001 eingesetzt werden.

Maximal zulässige Deckenhöhe in Abhängigkeit der Feinsprühdüsen und des Einsatzbereiches:

  • Bürobereiche: 4,30 m
  • Abgehängte Decken und Zwischenböden: 0,3 - 0,8 m

OH1-Risiken ohne Größenbeschränkung:

  • Bürobereiche: Büros, Banken, Konferenzräume, Schulen, Universitäten, Kirchen, Straf- und Erziehungsanstalten, Restaurants sowie vergleichbare OH1-Risiken. (Küchenbereiche nur, wenn durch zusätzliche Sprühversuche nachgewiesen ist, dass kein Wasser in das Öl gelangen kann und ausreichend Schutz gewährt wird), Bahnhöfe und Schalterhallen (ohne Verkaufsbereiche, Ladenpassagen, Lager, usw.)
  • Abgehängte Decken und Zwischenböden mit einer Höhe von 300 mm bis 800 mm (Rohdecke/Doppelboden inklusive Aushängungen nicht brennbar, Kabel mit einer Belegungsdichte < 40 % der Grundfläche und einer Brandlast > 12,6 MJ/m²).

Größenbeschränkung <= 50m² als Gebäudeschutz F 30, T 30 abgetrennt (nicht Inhalt- oder Einrichtungsschutz):
Lagerräume (keine Lagerung von brennbaren Flüssigkeiten, Gasen etc.; Kunststoffe nur in begrenztem Ausmaß), Computerräume, Technikräume, Bibliotheken, Aktenräume, Archive und ähnliche.

Die Anlage 3 der VdS-Anerkennung und die Planungs- und Installationsanweisung des Herstellers (siehe Anlage 2) sind zu beachten.

Stand: 24.05.2019

nach oben

Zertifikat-Inhaber
FOGTEC Brandschutz GmbH & Co. KG
Schanzenstraße 19 A
D 51063 Köln
Telefon 0221/96223-31
Produkte für Wasser-Löschanlagen
Hochdruck Wassernebel-Sprinkler
Zertifikat
G418055
Zertifizierungen
 
Produkt-Bezeichnung
'HSP01'
Produktinformationen

zur Verwendung in ortsfesten Hochduck Wassernebel-Systemen gemäß Anlage 3

Stand: 24.05.2019
Zertifikat
G418056
Zertifizierungen
 
Produkt-Bezeichnung
'HSP02'
Produktinformationen

zur Verwendung in ortsfesten Hochduck Wassernebel-Systemen gemäß Anlage 3

Stand: 24.05.2019
Zertifikat
G418057
Zertifizierungen
 
Produkt-Bezeichnung
'HSP03'
Produktinformationen

zur Verwendung in ortsfesten Hochduck Wassernebel-Systemen gemäß Anlage 3

Stand: 24.05.2019
Zertifikat
G418058
Zertifizierungen
 
Produkt-Bezeichnung
'HSP04'
Produktinformationen

zur Verwendung in ortsfesten Hochduck Wassernebel-Systemen gemäß Anlage 3

Stand: 24.05.2019
Zertifikat
G419012
Zertifizierungen
 
Produkt-Bezeichnung
'HSP06'
Produktinformationen

zur Verwendung in ortsfesten Hochduck Wassernebel-Systemen gemäß Anlage 3

Stand: 24.05.2019

nach oben

Zertifikat-Inhaber
FOGTEC Brandschutz GmbH & Co. KG
Schanzenstraße 19 A
D 51063 Köln
Telefon 0221/96223-31
Produkte für Wasser-Löschanlagen
Hochdruck Wassernebel-Systeme
Zertifikat
S414004
Zertifizierungen
 
Produkt-Bezeichnung
Typen/ types "FTS-PU" und/ and "FTS-PU NG"
Produktinformationen

Das Hochdruck-Feuerlöschsystem darf nur zum Schutz der nachfolgend aufgeführten Risiken/Bereiche gemäß VdS CEA 4001 eingesetzt werden.

Schutz von ausgewählten OH-3 Verkaufs-, Lager- und Technikbereichen, welche von OH-1 Bereichen eingeschlossen sind.

Maximal zulässige Deckenhöhe: 4,3m

Der jeweilige Bereich muss von Umfassungsflächen aus nicht brennbaren Materialien umgeben sein (keine Brandschutzklassifikation). Außerhalb der festen Wände muss eine Reihe Sprinkler angebracht werden mit derselben Parametrierung/Auslegung wie innerhalb des Bereiches.
Auf die zusätzlich außerhalb des Bereichs liegende Sprinklerreihe kann verzichtet werden, wenn die Wände feuerbeständig sind (F 90), es Außenwände des Gebäudes sind, oder sich dort andere geschützte Bereiche als oben aufgeführt befinden.

Einschränkung und Begrenzungen:

  • Der reine Verkauf von Möbeln mit geschäumten Kunststoffen ist nicht zugelassen
  • Für großflächig offene Bereiche (z.B.: Malls) ist ein entsprechender zusätzlicher Nachweis erforderlich
  • Keine Computerräume / EDV-Räume
  • Keine Lagerung von brennbaren Flüssigkeiten, Gasen etc
  • Ausschließlich Raumschutz (nicht Inhalt- oder Einrichtungsschutz) Lagerhöhe ist abhängig von der Art der Lagerung: Kat. I = 3,0 m, Kat. II = 2,60 m, Kat. III =1,7 0m und Kat. IV = 1,20 m. Die chaotische Einlagerung von außen liegenden Kunststoffoberflächen > 25% ohne Kartonage ist bis zu 5% der gesamten Lagerung bzw. des Fassungsvermögens zulässig.

Lagerarten ST1 - ST4:
Maximale Ausdehnung der Bereiche: 120 m² (Auslegung der Wirkfläche für diese Bereiche: Bereichsgröße plus 50%, maximal jedoch 180 m²).

Lagerarten ST5 - ST6:
Auslegung der Wirkfläche für diese Bereiche 216 m² (gemäß VdS CEA 4001).

Die Anlage 3 der Anerkennung und das Installationshandbuch des Herstellers sind zu beachten.

Stand: 24.05.2019
Zertifikat
S418011
Zertifizierungen
 
Produkt-Bezeichnung
'FTS-PU und/ and FTS-PU-NG'
Stand: 24.05.2019

nach oben