Publikation der deutschen Versicherer (GDV e.V.) zur Schadenverhütung

Richtlinien "Sicherheitsvorschriften für elektrische Anlagen in landwirtschaftlichen Betrieben und Intensiv-Tierhaltungen" (Aktualisierung) - VdS 2057 (08)


Zusammenfassung

In diesen Sicherheitsvorschriften sind notwendige Maßnahmen zum sicheren Betrieb von elektrischen Anlagen in landwirtschaftlichen Betrieben angeführt. Sie können die Pflichten des  Versicherungsnehmers berühren, geben auch Hinweise zum Errichten der Anlage und deren Betrieb sowie für ein entsprechendes Verhalten im Brandfall.

Die überarbeitete aktualisierte Publikation hat neben redaktionellen Änderungen, die aktuelle Normenlage berücksichtigt. Grundlage für die Inhalte von VdS 2057 sind Empfehlungen aus den Erfahrungen von Schadenversicherern und Bestimmungen aus anerkannten Technischen Regeln. Somit weisen die Inhalte auch nur auf einige aus dem Sachschutz bedeutende Punkte hin. Sie sind keine abschließende Planungs-, Errichtungs- und Betreiber-Information.

Für Änderungsvorschläge und Hinweise zu dem Richtlinienentwurf finden Sie auf dieser Seite ein "Formular für Stellungnahmen", das Sie per E-Mail bis spätestens 04.11.2019 an die GDV-Geschäftsstelle senden können.

Summary

These safety regulations specify necessary measures for the safe operation of electrical systems on farms. They may affect the duties of the policyholder, give instructions for setting up the plant and its operation as well as for appropriate behavior in case of fire.

In addition to editorial changes, the revised publication has taken into account the current standards. The basis for the contents of VdS 2057 are recommendations from the experience of non-life insurers and provisions from recognized technical rules. Thus, the contents point to only a few items from the property protection important points. They are not final planning, installation and operator information.

For suggestions for changes and notes on the draft directive, you will find a "form for comments" on this page, which you can send by e-mail to the GDV office no later than 04.11.2019.


Einspruchsfrist: 4. November 2019

Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Kommentare berücksichtigen können, die uns mittels des unten verfügbaren Kommentarformulars erreichen.

Downloads:

Für Änderungsvorschläge und Hinweise zu dem Richtlinienentwurf finden Sie auf dieser Seite ein "Formular für Stellungnahmen". Dieses können Sie per E-Mail bis spätestens zum 04. November 2019 an die GDV-Geschäftsstelle senden. Bitte verwenden Sie dazu die E-Mail-Adresse t.langer(at)gdv.de.

Wir laden Sie ein, sich in die Diskussion einzubringen und an der endgültigen Fassung der Neuauflage der Richtlinien VdS 2057 mitzuwirken. Nach Auswertung der eingegangenen Stellungnahmen erhalten Sie Nachricht über das weitere Vorgehen.