VdS-Lehrgang

Wertbehältnisse



Wertbehältnisse erfüllen ihren Zweck nur dann, wenn sie passend zum individuellen Schutzziel ausgewählt und optimal in die jeweilige Sicherheitsstrategie eingebunden werden. Dieser Lehrgang vermittelt auf kompakte Weise alles Wissenswerte zu diesem extrem sicherheitsrelevanten Bereich.

Hinweis: Grundkenntnisse der Mechanischen Sicherungstechnik und Einbruchmeldetechnik sind für eine erfolgreiche Teilnahme Voraussetzung.

Zielgruppen

  • Inhaber und Mitarbeiter von Planungs- und Errichterfirmen
  • Sicherheitsplaner und –berater
  • Sicherheitsverantwortliche und –beauftragte von Banken und Kreditinstituten
  • Sicherheitsbeauftragte der Industrie, Wirtschaft, Verwaltung und Behörden
  • Polizeibehörden und Mitarbeiter aus dem privaten Sicherungsgewerbe

Wichtig: Im Einzelfall können auch andere interessierte Zielgruppen teilnehmen. Dabei sollte ggf. das „besondere Interesse“ nachgewiesen werden. Wegen der Sensibilität des Themas behält sich VdS Schadenverhütung vor, Anmeldungen von Personen, deren berufliches Interesse nicht eindeutig erkennbar oder belegbar ist, zurückzuweisen.

Inhalt

  • Täterarbeitsweisen – Entwicklung der Wertbehältnisindustrie – „Kleine Tresorkunde“
  • Prüfinstitute in Europa/USA/Asien – Stellenwert von VdS außerhalb Deutschlands (Erfahrungsbericht) – Normenübersicht (ausgelaufene und aktuelle) – Vergleich: EN-Normen – VdS-Richtlinien
  • Aufbau eines Wertbehältnisses in den unterschiedlichen Widerstandsklassen:

    • Erläuterungen und Anforderungen der EN 14450; EN 1143-1, EN 1143-2 incl. EX- und Sprengstofftest

  • VdS-Laborbesichtigung mit Demo-Test
  • Vergleich der einzelnen Normen und Sicherheitsklassen und bisherigen Normen-Zertifikate und Kennzeichnungen VdS zertifizierter Produkte – Versicherungseinstufungen
  • Riegelwerke – Schlosssysteme
  • Wertbehältnisse und EMA

Ansprechpartner

Fragen zur Anmeldung

Monica La Rosa
+49 221 7766 362
+49 221 7766 337

Fragen zu Inhalt & Ablauf

Andreas Breuer
+49 (0)221 7766 - 361
+49 (0)221 7766 - 499

Termine

Buchen Sie Ihren Lehrgang bequem online. Klicken Sie dazu auf den gewünschten Termin.

Bitte beachten Sie, dass wir Anmeldungen nicht telefonisch entgegennehmen können.


Köln ‒ VdS-Bildungszentrum


Teilnahmegebühr

990 € (ab 2019: 995 €) zzgl. MwSt.


Beginn & Ende

Das Seminar beginnt am ersten Tag um 10.00 Uhr und endet am zweiten Tag gegen 16.15 Uhr.


Firmenseminare

VdS FirmenseminareAuf Wunsch können wir Lehrgänge ausschließlich für Sie durchführen. Dabei sind sowohl standardmäßige als auch individuelle, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Veranstaltungen realisierbar. Denn Qualifikation im eigenen Unternehmen, im Kreis von Kollegen und anhand von Fragestellungen aus dem eigenen Haus ist eine sehr wirkungsvolle Aus- und Weiterbildungsmethode. Erfahren Sie mehr über unser Angebot.