VdS-Prüfungsvorbereitung

Qualifikationsnachweis „Leitende NSL-Fachkraft“ und „NSL-Fachkraft“



Der gemäß VdS 2153 geforderte Qualifikationsnachweis"Leitende NSL-Fachkraft" und "NSL-Fachkraft" kann durch Prüfung bei VdS erbracht werden. Zur Unterstützung bieten wir direkt vor jeder Prüfung kompakte Prüfungsvorbereitungskurse an, die den Prüfungsstoff komplett behandeln.
Die dazugehörigen Unterlagen:

können vorab im VdS-Shop (Bestellfax: 0221/7766-109) bezogen werden.

Zielgruppen

Mitarbeiter mit den Aufgabenschwerpunkten „Notruf-Service-Leitstelle“

Hinweise zur Prüfung

Die Teilnahme an der Prüfung muss separat beauftragt werden. Bitte beachten Sie, dass in Zusammenhang mit der Abnahme der Prüfung gesonderte Gebühren (siehe Gebührentabelle Modul D, Abschnitt 2) anfallen. Die Prüfungstermine, die unmittelbar im Anschluss an die Prüfungsvorbereitungskurse angeboten werden, sind Kursteilnehmern vorbehalten. Für diejenigen, die eine Abnahme der Prüfung ohne Lehrgangsteilnahme wünschen, bieten wir folgende Termine an:

  • Freitag, 07.09.2018
  • Freitag, 09.11.2018
  • Freitag, 21.12.2018
  • Freitag, 08.02.2019
  • Freitag, 08.03.2019
  • Freitag, 29.03.2019
  • Freitag, 26.04.2019
  • Freitag, 17.05.2019
  • Freitag, 28.06.2019
  • Freitag, 26.07.2019
  • Freitag, 20.09.2019
  • Freitag, 22.11.2019

Die Prüfungen finden bei VdS in Köln statt und beginnen jeweils um 8.30 Uhr. Der genaue Prüfungsort (Gebäude, Raumnummer) wird mit der Prüfungseinladung bekannt gegeben.

Die Zulassungsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte der Prüfungsordnung VdS 2237. Den Auftrag für die Prüfung – inkl. aller erforderlichen Unterlagen/Nachweise – senden Sie bitte frühzeitig an:

VdS Schadenverhütung GmbH
Security/Firmen und Fachkräfte
Dieter Woiwode
Amsterdamer Str. 174, 50735 Köln
Tel.: 0221/7766-182, Fax: 0221/7766-377
E-Mail: dwoiwode(at)vds.de

Bitte beachten Sie, dass eine Zulassung zur Prüfung nur möglich ist, wenn rechtzeitig geprüft werden konnte, ob die dazu notwendigen Voraussetzungen erfüllt sind.

Dieses Prüfungsverfahren ist bis zur Überarbeitung und Anpassung der Prüfung gemäß EN weiterhin gültig.

Themen - Prüfungsfragenbereiche "NSL-Fachkraft"

  • Rechtliche Grundlagen der Notruf- und Service-Leitstellen und Intervention
  • Grundsätze über den Umgang mit Menschen
  • Einsatzkoordination
  • Dienstkunde
  • Gefahrenmeldetechnik
  • Technische Einrichtungen in der NSL und IS
  • Grundlagen der Leitstellen-, Kommunikation und Datentechnik

Themen - Prüfungsfragenbereiche "Leitende NSL-Fachkraft"

Themen wie bei NSL-Fachkraft, zusätzlich

  • Management von Sicherheitsdienstleistungen
  • DIN EN ISO 9001 und DIN 77200
  • Führung in der NSL

Ansprechpartner

Fragen zur Anmeldung

Monica La Rosa
+49 221 7766 362
+49 221 7766 337

Fragen zu Inhalt & Ablauf

Andreas Breuer
+49 (0)221 7766 - 361
+49 (0)221 7766 - 499

Termine

Buchen Sie Ihren Lehrgang bequem online. Klicken Sie dazu auf den gewünschten Termin.

Bitte beachten Sie, dass wir Anmeldungen nicht telefonisch entgegennehmen können.


Köln ‒ VdS-Bildungszentrum


Köln ‒ VdS-Bildungszentrum


Teilnahmegebühr

1920 € (ab 2019: 1980 €) zzgl. MwSt. für L-NSL

1595 € (ab 2019: 1650 €) zzgl. MwSt. für NSL


Beginn & Ende

Prüfungsvorbereitung NSL-Fachkraft

Beginn am ersten Tag um 09:00 Uhr und Ende am dritten Tag gegen 16:45 Uhr. Am darauf folgenden Tag kann bei VdS Schadenverhütung die Prüfung abgelegt werden.

Prüfungsvorbereitung Leitende NSL-Fachkraft

Beginn am ersten Tag um 09:00 Uhr und Ende am vierten Tag gegen 14:15 Uhr. Danach kann bei VdS Schadenverhütung die Prüfung abgelegt werden.


Firmenseminare

VdS FirmenseminareAuf Wunsch können wir Lehrgänge ausschließlich für Sie durchführen. Dabei sind sowohl standardmäßige als auch individuelle, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Veranstaltungen realisierbar. Denn Qualifikation im eigenen Unternehmen, im Kreis von Kollegen und anhand von Fragestellungen aus dem eigenen Haus ist eine sehr wirkungsvolle Aus- und Weiterbildungsmethode. Erfahren Sie mehr über unser Angebot.