VdS-Lehrgang

Aufbaulehrgang Blitzschutz für Anlagen mit explosionsgefährdeten Bereichen



Um Blitzschutzsysteme nach dem aktuellen Stand der Technik planen, errichten und prüfen zu können, müssen sich Blitzschutzfachkräfte regelmäßig weiterbilden. Das gilt umso mehr für Blitzschutzfachkräfte in explosionsgefährdeten Bereichen. Durch die fortschreitende Technik werden Normen und Regeln ständig angepasst. Dieser Lehrgang vermittelt die aktuellen Kenntnisse und gibt Raum für die Vertiefung weiterer Anwenderfelder aus der Praxis.

Hinweis: Aus Aktualitätsgründen sind geringfügige Programmänderungen möglich!

8 Unterrichtseinheiten bzw. 6 Zeitstunden gemäß IDD

Voraussetzung

Die vorherige Teilnahme am Lehrgang „Blitz- und Überspannungsschutz“ sowie dem Lehrgang „Blitzschutzfachkraft für explosionsgefährdete Bereiche“ wird empfohlen.

Zielgruppen

  • Blitzschutzfachkräfte für Anlagen mit explosionsgefährdeten Bereichen (z. B. VdS-anerkannte BEx-Fachkraft)
  • Blitzschutzfachkräfte
  • EMV-Sachkundige
  • Errichter, Sachkundige sowie Betreiber von elektrischen Anlagen und Blitzschutzsystemen in explosionsgefährdeten Betriebsstätten
  • Planer, Prüfer, Projekt- und Betriebsingenieure, die sich mit dem neuesten Stand der Normen, der Regeln und Verordnungen in Bezug auf Ex-Anlagen und Blitzschutzsystemen befassen wollen.

Inhalt

In diesem Lehrgang wird die Notwendigkeit von Blitzschutzsystemen aus Sicht des Explosionsschutzes in Verbindung mit den dafür geltenden wichtigsten Verordnungen und Regeln dargestellt. Zudem werden Neuerungen auf diesem Gebiet behandelt und anhand von Praxisbeispielen aufgezeigt.

  • Update Normen (DIN VDE 0165, DIN VDE 0185-305-x) und Verordnungen (GefStoffV, BetrSichV)
  • FAQ: Beispiele zur Zoneneinteilung
  • Prüfung des Blitzschutzsystems in explosions­gefährdeten Bereichen
  • Praxisbeispiele:

    • Blitzschutz bei Kläranlagen
    • Beispiele Äußerer und Innerer Blitzschutz
    • Behandlung von Schirmen geschirmter Leitungen

Nach Abschluss des Lehrgangs wird eine VdS-Teilnahmebescheinigung ausgestellt. Diese dient den Blitzschutzfachkräften als Nachweis der Weiterbildung und kann auch bei der Verlängerung der Eintragung als VdS- oder VDE-anerkannte Blitzschutzfachkräfte für explosionsgefährdete Bereiche verwendet werden.


Ansprechpartner

Fragen zur Anmeldung

Regina Krenn
+49 (0)221 7766 - 481
+49 (0)221 7766 - 499

Fragen zu Inhalt & Ablauf

Andrea Schriewer
+49 (0)221 7766 - 485
+49 (0)221 7766 - 337

Termine

Buchen Sie Ihren Lehrgang bequem online. Klicken Sie dazu auf den gewünschten Termin.

Bitte beachten Sie, dass wir Anmeldungen nicht telefonisch entgegennehmen können.


Köln ‒ VdS-Bildungszentrum

Zur Zeit keine Termine verfügbar. Termine für das nächste Jahr folgen in Kürze.


Teilnahmegebühr

585 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Kosten für Schulungsunterlagen, Prüfung, Zertifikat, Bildungspass, Pausengetränke und Mittagessen enthalten.


Beginn & Ende

Der Lehrgang beginnt um 09:00 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.


Firmenseminare

VdS FirmenseminareAuf Wunsch können wir Lehrgänge ausschließlich für Sie durchführen. Dabei sind sowohl standardmäßige als auch individuelle, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Veranstaltungen realisierbar. Denn Qualifikation im eigenen Unternehmen, im Kreis von Kollegen und anhand von Fragestellungen aus dem eigenen Haus ist eine sehr wirkungsvolle Aus- und Weiterbildungsmethode. Erfahren Sie mehr über unser Angebot.