VdS-Firmenseminar

Evakuierungshelfer, Räumungsbeauftragter



Gemäß den gesetzlichen Grundlagen hat der Unternehmer – in einem angemessenen Verhältnis zur Beschäftigtenzahl und den Gefahren seines Betriebs – Personen in ausreichender Anzahl zu benennen, die eine Evakuierung sicherstellen und Entstehungsbrände bekämpfen können. Es ist sinnvoll, zu diesem Zweck Evakuierungshelfer oder Räumungsbeauftragte im Unternehmen zu etablieren.

In diesem eintägigen Lehrgang erhalten die Teilnehmer das notwendige Wissen, um in einem Brandfall oder einer anderen Notfallsituation die ihnen zugewiesenen Mitarbeiter gut organisiert und zielgerichtet aus einem Gebäude zu evakuieren. Weitere Themen sind die Planung von Evakuierungsübungen sowie das menschliche Verhalten in Paniksituationen. 

CFPA Europe

Zusätzlich zur VdS-Teilnahmebescheinigung wird ein Attest der CFPA Europe ausgestellt.

Zielgruppen

Mitarbeiter, die als Evakuierungshelfer oder Etagenbeauftragter eingesetzt werden sollen.

Inhalt

Lernteil:

  • Was ist eine Räumung? Was ist eine Evakuierung?
  • Rechtliche und sonstige Anforderungen
  • Aufgaben eines Räumungs-/Evakuierungshelfers
  • Verhalten von Menschen (Mitarbeiter, Kunden, Gäste) im Alarm- und Notfall
  • „Panik“ vorbeugen und Paniksituation „managen“
  •  Areal-, Gebäudepläne, Brandschutzordnungen und Räumung

Praxisteil:

  •  Areal- und Gebäudebegehung als Räumungsszenarien
  •  Übungen von Teil- und Vollräumung vor Ort
  •  Hinweise für die Praxis