VdS-Lehrgang

Baulicher Brandschutz



Wer für die Planung, Ausschreibung, Genehmigung und/oder Umsetzung von Bauprojekten verantwortlich ist, muss über die verschiedenen Facetten des baulichen Brandschutzes bestens informiert sein – zum Beispiel über die rechtlichen Anforderungen, die Klassifizierung von Bauprodukten, die korrekte Ausschreibung von Bauprojekten, die Entwicklung von Brandschutzkonzepten und die Planung der Baumaßnahmen selbst. Denn Versäumnisse in der Planungs- und Bauphase lassen sich später, wenn überhaupt, nur mit großem Kostenaufwand korrigieren. Ziel des Lehrgangs ist es deshalb, den Umfang von Brandschutzmaßnahmen mit allen Randbedingungen praxisnah aufzuzeigen. 

17 Unterrichtseinheiten bzw. 13 Zeitstunden gemäß IDD

Zielgruppen

Firmen, die Bauarbeiten ausschreiben, Architektur- und Planungsbüros, Behörden, Bauabteilungen von Industrie und Verwaltungen (Krankenhäuser, Versicherungsunternehmen, Wohnungsbaugesellschaften etc.) sowie Firmen, die bauliche Brandschutzmaßnahmen anbieten.

Anerkennung

Der Lehrgang „BAUPLAN-18/2“ vom 10.09. bis 11.09.2018 ist von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung mit einem Umfang von 16 Unterrichtstunden für die Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur anerkannt.

Anerkennung-/Registrier-Nr.: 2018-129399-0002

Inhalt

  • Grundlagen des baulichen Brandschutzes

    • Rechtliche Anforderungen und Gesetzgebung
    • Normung und Klassifizierung von Bauprodukten
    • Planung und Ausführung/Brandschutzkonzept

  • Planung und Ausschreibung der Brandschutzmaßnahmen

    • Tragende und nichttragende Bauteile (Wände sowie Brandwände aus Plattenkonstruktionen, Dächer, Abtrennungen, Decken)
    • Verglasungen
    • Schutz für Beton, Mauerwerk, Stahl- und Holzbauteile
    • Feuerschutzabschlüsse
    • Rohrabschottungen und Kabelabschottungen
    • Lüftungsanlagen, Brandschutzklappen
    • Kabelanlagen
    • Baukontrollen und Fachbauleitung

  • Praxisbeispiele

    • Darstellung der Brandschutzmaßnahmen an Demonstrationsmustern


Ansprechpartner

Fragen zur Anmeldung

Sudiye Arigün
+49 (0)221 7766 - 488
+49 (0)221 7766 - 337

Fragen zu Inhalt & Ablauf

Jan Thölke
+49 (0)221 7766 - 371
+49 (0)221 7766 - 337

Termine

Buchen Sie Ihren Lehrgang bequem online. Klicken Sie dazu auf den gewünschten Termin.

Bitte beachten Sie, dass wir Anmeldungen nicht telefonisch entgegennehmen können.


Köln ‒ VdS-Bildungszentrum


Teilnahmegebühr

1050 € (ab 2020: 1085 €) zzgl. MwSt.


Beginn & Ende

Der Lehrgang beginnt am ersten Tag um 10.00 Uhr und endet am zweiten Tag um ca. 16.15 Uhr.


Firmenseminare

VdS FirmenseminareAuf Wunsch können wir Lehrgänge ausschließlich für Sie durchführen. Dabei sind sowohl standardmäßige als auch individuelle, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Veranstaltungen realisierbar. Denn Qualifikation im eigenen Unternehmen, im Kreis von Kollegen und anhand von Fragestellungen aus dem eigenen Haus ist eine sehr wirkungsvolle Aus- und Weiterbildungsmethode. Erfahren Sie mehr über unser Angebot.