Stellenangebot: Bereich Produkte & Unternehmen, Brandschutzlaboratorien, Köln

Ingenieur (m/w/d) als Fachleiter für Gaslöschanlagen

in Vollzeit.

Ihre Tätigkeiten bei uns:

  • Unterstützung des Abteilungsleiters bei der fachlichen Führung des Labors
  • Fachlicher Ansprechpartner für Mitarbeiter und Kunden
  • Prüfung von Komponenten und Systemen für Gaslöschanlagen
  • Erstellung von zugehörigen Prüfberichten
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Richtlinien und Normen
  • Unterstützung bei der Entwicklung neuer Prüf- und Zertifizierungsverfahren
  • Kundenbetreuung (im In- und Ausland)

Ihre Voraussetzungen:

  • Berufserfahrung im anlagentechnischen Brandschutz – insbesondere Kenntnisse von Gaslöschanlagen
  • Erfahrung in der Prüfung von Gaslöschanlagen
  • Verhandlungsgeschick, Kontaktfreudigkeit, Flexibilität und Eigeninitiative
  • Sehr gute Ausdrucksformen in Wort und Schrift
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache

Ihre Perspektiven:

  • Abwechslungsreiche, vielseitige Tätigkeit in einem breiten und technisch anspruchsvollen Spektrum
  • Attraktive Vergütung
  • Überdurchschnittliche betriebliche Sozialleistungen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • JobTicket, Fitnesstraining, Englischkurse
  • Berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Hervorragende Entwicklungschancen in einem international erfolgreichen Unternehmen
  • Intensive Einarbeitung in den Fachbereich

Für Informationen steht Ihnen Herr Bzdega unter der Tel.-Nr.: 0221 / 77 66-6474 zur Verfügung.

Sie wollen mit uns für optimale Sicherheit sorgen? Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. Schicken Sie Ihre Bewerbung mit Angabe des Gehaltswunsches und des möglichen Eintrittsdatums unter Nennung der Kennziffer 4485 an:

job(at)vds.de

Ihre Bewerbung können Sie gerne auch per Post senden an:

VdS Schadenverhütung GmbH
Personalabteilung
Amsterdamer Straße 174
50735 Köln

Bitte denken Sie an die Angabe der Kennziffer.


Unsere Anforderungen an Ihre Bewerbung

Bevor Sie Ihre Bewerbung an uns versenden, sollten Sie die Seite „Unsere Anforderungen an Ihre Bewerbungsunterlagen“ aufmerksam lesen.

Hier finden Sie wichtige Hinweise zur Form sowie zu den erforderlichen Inhalten Ihrer Bewerbung und Sie erhalten Informationen zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens.

Um Ihre Bewerbung zügig zu bearbeiten, ist es wichtig, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen mit den Fachabteilungen leicht austauschen können. Deshalb sollte Ihre gesamte Bewerbung möglichst in einem einzigen PDF-Dokument zusammengefasst sein. Bitte beachten Sie, dass unser Virenscanner keine Anhänge in den Formaten doc oder docx passieren lässt. Wandeln Sie solche Dateien vor dem Versand stets in das pdf-Format.