VdS-Fachtagung

Verhütung von Leitungswasserschäden



Zum 14. Mal seit 1994 findet diese Fachtagung zum Thema Leitungswasserschäden in Köln statt. Veranstaltungsziel ist es, Schadenerfahrungen und daraus abzuleitende Schadenminderungsmaßnahmen vorzustellen. Weiterhin werden mögliche Schadenursachen dargelegt und daraus folgende Anforderungen an die Sanitär- und Heizungsinstallation vermittelt.

Darüber hinaus wird das Thema Leitungswasserschäden und deren Vermeidung aus Sicht der Versicherer dargestellt.

Zielgruppen

  • Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen sowie Ingenieurbüros
  • Mitarbeiter von Planern, Architekten, Sachverständigen
  • Mitarbeiter von Wasserschaden-Sanierungsfirmen
  • Mitarbeiter von Wohnungsbaugesellschaften
  • Mitarbeiter der Heizungs- und Sanitärbranche

Inhalt

Die Inhalte der Fachtagung stehen in Kürze für Sie bereit.


Info & Anmeldung

Verhütung von Leitungswasserschäden

22.09.2020 in Köln

VdS Schadenverhütung GmbH
Pasteurstr. 17a
50735 Köln

Der genaue Veranstaltungszeitraum steht in Kürze für Sie bereit.


Freie Plätze


Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 525 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Kosten für Tagungsunterlagen, Teilnahmebescheinigung und Tagesverpflegung enthalten.

Es gelten unsere AGB für Fachtagungen

Ansprechpartner

Fragen zur Anmeldung

Sudiye Arigün
+49 (0)221 7766 - 488
+49 (0)221 7766 - 337

Fragen zu Inhalt & Ablauf

Jan Thölke
+49 (0)221 7766 - 371
+49 (0)221 7766 - 337