VdS-Fachtagung im Rahmen der VdS-BrandSchutzTage 2019

Sicherheits- und Alarmmanagement



Die VdS-Fachtagung Sicherheits- und Alarmmanagement setzt ihren Fokus auf wichtige aktuelle Herausforderungen in den Bereichen Security und Brandschutz und blickt dabei auch auf zukünftige Themen. Referenten aus der Praxis erläutern verständlich und kompetent komplexe Zusammenhänge und geben Einblick in die Lösung von Problemen. Aufgrund des breiten thematischem Spektrums findet die Tagung auch in diesem Jahr wieder eingebettet in die alljährlich in der Koelnmesse stattfindenden VdS-BrandSchutzTage statt.

Zum Kennenlernen und fachlichen Austausch sind Aussteller und alle Fachtagungsteilnehmende am frühen Abend zu einem “Get-together“ (Umtrunk) am VdS-Messestand eingeladen. Zur Vertiefung der Gespräche gibt es Gelegenheit im Rahmen einer ergänzend buchbaren Abendveranstaltung.

Weiterbildung

Diese Fachtagung erfüllt die Anforderungen an Weiterbildungsmaßnahmen für Versicherungsmitarbeiter nach der „EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD)“ bzw. § 7 VersVermV und umfasst 5,1 Zeitstunden.

VdS-BrandSchutzTage 2019

Die VdS-BrandSchutzTage sind eine Kombination aus Fachmesse, Fachtagungen, Aussteller-, Wissenschafts- und Zukunftsforum Brandschutz. Zahlreiche Aussteller präsentieren ihre Produkte und stehen zum Erfahrungsaustausch bereit. Am 04.12.2019 haben Sie die Gelegenheit, an der Abendveranstaltung teilzunehmen (optional zubuchbar). Die Fachmesse kann auch am Folgetag, dem 5. Dezember, besucht werden. Nähere Informationen finden Sie unter: www.vds-brandschutztage.de

Zielgruppen

  • Inhaber und Mitarbeiter von Sicherheitsdienstleistern
  • Sicherheitsabteilungen und –beauftragte von Unternehmen, Behörden, Verwaltungen und Banken
  • Polizeibehörden
  • Mitarbeiter der Versicherungswirtschaft
  • Betreiber von Feuerwehrleitstellen (inkl. Werkfeuerwehren)
  • Brandschutzfachkräfte
  • Personen aus allen gewerblichen oder industriellen Branchen, die im vorbeugenden betrieblichen Brandschutz tätig sind
  • Werkschutz- und Sicherheitsverantwortliche

Inhalt

  • Themenblock: Feuerwehraufschaltungen in Hessen und erste Erfahrungen

    • Aufgaben und Pflichten der Landkreise zur Gefahrenabwehr
    • Vorstellung des Konzeptes
    • Darstellung der Aufgaben der Service-Leitstelle
    • Erfahrungsbericht über die Zusammenarbeit mit den beteiligten Firmen

  • Die temporäre Eventleitstelle
  • Digitalisierung des Alarmempfangs – Virtualisierung schafft Flexibilität und Verfügbarkeit
  • Neuerungen in der DIN EN 50136-1
  • Sicherheits- und Alarmmanagement mittels Gefahrenmanagementsystemen nach VdS 3534 in den Bereichen Brandschutz und Security
  • Alarmdienst- und Interventionsattest (VdS 2529)
  • Aktuelles aus der Normen- und Richtlinienwelt

Info & Anmeldung

Sicherheits- und Alarmmanagement 2019

04.12.2019 in Köln

Koelnmesse
Congress Centrum Ost
Deutz-Mülheimer Straße 51
50679 Köln

Im Rahmen der VdS-Brandschutztage 2019

Die Veranstaltung beginnt um 09:00 Uhr und endet um 16:45 Uhr.


Freie Plätze


Tagungsprogramm (pdf)

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 540 € zzgl. MwSt.

50 % Rabatt für kommunale Brandschutzdienststellen/Stelle für vorbeugenden Brandschutz und Berufsfeuerwehren, Polizei, Bauämter, Bauaufsichtsbehörden (nach Verfügbarkeit)

In der Tagungsgebühr sind Tagungsunterlagen, Pausengetränke, Mittagessen und der Eintritt zur Fachmesse enthalten.

Es gelten unsere AGB für Fachtagungen

Kombinationsangebot

Buchen Sie die Tagungen

zusammen zum Preis von 930 €.

Freie Plätze

Kombinationsangebot

Buchen Sie die Tagungen

zusammen zum Preis von 930 €.

Freie Plätze

Ansprechpartner

Fragen zur Anmeldung

Regina Krenn
+49 (0)221 7766 - 481
+49 (0)221 7766 - 499

Fragen zu Inhalt & Ablauf

Andreas Breuer
+49 (0)221 7766 - 361
+49 (0)221 7766 - 499