VdS-Fachtagung

Naturgefahren und Elementarschäden



Wetterbedingte und geologische Gefahren wie Hochwasser, Starkregen und Rückstau, Sturm, Schnee und Hagel sowie Erdbeben und Erdrutschungen nehmen immer mehr zu. Versicherer, aber auch Planer und Behörden, müssen sich deshalb intensiv mit diesen Risiken auseinandersetzen.

Hier setzt unsere Fachtagung an: Sie thematisiert Schadenereignisse und -erfahrungen aus der letzten Zeit und informiert über Möglichkeiten der Gefährdungsbeurteilung und Risikobewertung. Sachverständige, Versicherer und weitere Experten informieren über Schutzkonzepte und Schutzmaßnahmen, die diese Gefahren begrenzen und beherrschbar machen.

 

 


Info & Anmeldung

Naturgefahren und Elementarschäden

28.04.2020 in Köln

Maternushaus
Kardinal-Frings-Straße 1-3
50668 Köln

Der genaue Veranstaltungszeitraum steht in Kürze für Sie bereit.


Freie Plätze


Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 540 € zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr sind die Kosten für Tagungsunterlagen, Teilnahmebescheinigung und Tagesverpflegung enthalten.

Es gelten unsere AGB für Fachtagungen

Ansprechpartner

Fragen zur Anmeldung

Marion Trumm
+49 (0)221 7766 - 345
+49 (0)221 7766 - 337

Fragen zu Inhalt & Ablauf

Andreas Breuer
+49 (0)221 7766 - 361
+49 (0)221 7766 - 499