VdS-Fachtagung im Rahmen der VdS-BrandSchutzTage 2019

Brandmeldeanlagen



Bereits zum 28. Mal erwartet Sie dieses Jahr wieder die VdS-Traditions-Fachtagung Brandmeldeanlagen. Wie gewohnt bieten Ihnen versierte Fachreferenten neueste Informationen zu Technik, Funktionen und normativen Grundlagen dieser wichtigen Brandschutzanlagen. Themen in diesem Jahr sind z. B. BMA-Installationen in explosionsgefährdeten Bereichen oder die Steuermatrix und Wirk-Prinzip-Prüfung. Aus der Diskussion um den Beschluss des Bundeskartellamt werden wir die DIN EN 50136 zu Alarmübertragungsanlagen, und das Thema Fernalarm zur hilfeleistenden Stelle beleuchten. Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Bericht aus F&E geben, dieses Mal zum Thema Untersuchung zur Ausbreitung von Brandgasen.

VdS-BrandSchutzTage 2019

Die VdS-BrandSchutzTage sind eine Kombination aus Fachmesse, Fachtagungen, Aussteller-, Wissenschafts- und Zukunftsforum Brandschutz. Zahlreiche Aussteller präsentieren ihre Produkte und stehen zum Erfahrungsaustausch bereit. Die Fachmesse kann auch am Vortag, dem 4. Dezember, besucht werden. Nähere Informationen finden Sie unter: Opens external link in new windowwww.vds-brandschutztage.de

Zielgruppen

  • Errichter und Hersteller für Brandmelde- und Feuerlöschanlagen
  • Planer und Betreiber von Brandmeldeanlagen
  • Brandschutz- und Sicherheitsingenieure, Sachverständige und Brandschutzbeauftragte in Industrie, Behörden und Dienstleistungsunternehmen
  • Schadenverhütungsingenieure der Versicherungswirtschaft
  • Sowie alle Personen, die sich mit Fragen des Brandschutzes befassen

Inhalt

  • Das Programm zur Veranstaltung wird bald veröffentlicht.

Info & Anmeldung

Brandmeldeanlagen 2019

05.12.2019 in Köln

Koelnmesse
Congress Centrum Ost
Deutz-Mülheimer Straße 51
50679 Köln

Im Rahmen der VdS-Brandschutztage 2019

Der genaue Veranstaltungszeitraum steht in Kürze für Sie bereit.


Freie Plätze


Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 540 € zzgl. MwSt.

50 % Rabatt für öffentliche Berufsfeuerwehren, Bauaufsichtsbehörden, Bauämter und Polizei.

In der Teilnahmegebühr sind die Kosten für Tagungsunterlagen, Teilnahmebescheinigung und Tagesverpflegung enthalten.

Es gelten unsere AGB für Fachtagungen

Kombinationsangebot

Buchen Sie die Tagungen

zusammen zum Preis von 930 €.

Freie Plätze

Kombinationsangebot

Buchen Sie die Tagungen

zusammen zum Preis von 930 €.

Freie Plätze

Ansprechpartner

Fragen zur Anmeldung

Christoph Richter
+49 (0)221 7766 - 6493

Fragen zu Inhalt & Ablauf

Bettina Mayrose
+49 (0)221 7766 - 487
+49 (0)221 7766 - 499