Einfach Datenschutz – Datenschutz einfach

DSGVO



VdS-Unterstützung zum Umsetzen der DSGVO / BDSG
(Pflicht zum 25. Mai 2018)

Jedes Unternehmen in der EU, das personenbezogene Daten verarbeitet, muss zum 25. Mai 2018 die Europäische Datenschutz-Grundverordnung erfüllen.

Insbesondere für Mittelständler sind die Auswirkungen auf Organisations-, Kundenmanagement- und selbst IT-Prozesse äußerst tiefgreifend. Auch die Haftung wird radikal verschärft: Bußgelder von bis zu 20 Millionen Euro oder 4 % des Vorjahresumsatzes drohen. Erschwert wird die Umsetzung noch dadurch, dass die EU-Vorgaben häufig zusätzlicher Interpretationen bedürfen. KMU stehen durch diese gravierenden und oft vagen Vorschriften, für deren Ausführung bislang keinerlei praktikable Standards existierten, durchaus vor großen Herausforderungen.

Deshalb unterstützt VdS die kleinen und mittelständischen Unternehmen mit gewohnt kompakten und praktikablen Richtlinien bei der Umsetzung der EU-Verordnung. Mit dem Leitfaden VdS 10010 stellen Mittelständler die geforderte Datensicherheit mit optimaler Mitteleffizienz sicher – auditierungs- und zertifizierungsfähig.

Die anwenderorientierten Hilfestellungen VdS 10010 finden Sie kostenlos hier.


Über das neue Datenschutzmanagementsystem VdS 10010

Mit dem kompakten und speziell auf kleine und mittelständische Unternehmen zugeschnittenen Leitfaden können Sie die rechtlichen, organisatorischen und technischen Anforderungen der DSGVO klar strukturiert und mit überschaubarem Aufwand umsetzen. Die Richtlinien VdS 10010 sind eng verzahnt mit den prämierten VdS 3473 zur Informationssicherheit. Die nötige Praktikabilität und die präzise Ausrichtung an der unternehmerischen Realität sichert die aktuelle VdS-Publikation durch die Mitautorenschaft zahlreicher Organisationsexperten und Datenschutzverantwortlicher direkt aus mittelständischen Firmen.