Dokumentieren Sie Ihre Fortbildungen

VdS-Bildungspass



Eine fundierte Ausbildung und regelmäßige Fortbildungen sind für Funktionen und Tätigkeiten im Sicherheitsbereich unabdingbar. Technische Neuerungen, veränderte rechtliche Vorgaben und die praktischen Anforderungen im eigenen Unternehmen erfordern es, am Ball zu bleiben und sein Wissen auf dem aktuellen Stand zu halten.

Was ist der VdS-Bildungspass? Wozu dient er?

Der VdS-Bildungspass dient Ihnen als kompaktes Dokumentationsmittel für Ihre beruflichen Fortbildungen rund um das Thema Sicherheit. Sie können sich darin absolvierte Lehrgänge oder Fachtagungen vom jeweiligen Bildungsanbieter eintragen lassen und haben so jederzeit einen lückenlosen Nachweis gegenüber Dritten griffbereit. Zudem erleichtert Ihnen der Bildungspass Ihre weitere Fortbildungsplanung.

Wer bekommt den VdS-Bildungspass? Wie wird er ausgegeben?

Schon seit 2012 bekommt jeder Teilnehmer an einem VdS-Lehrgang auf Wunsch seinen persönlichen Bildungspass. Die aktuelle Veranstaltung ist dann bereits eingetragen und mit einem VdS-Stempel versehen. Der Bildungspass wird zusammen mit der Teilnahmebescheinigung am Ende des Lehrgangs ausgegeben. Von da an können alle weiteren VdS-Schulungen im Bildungspass eingetragen werden. Selbstverständlich können auch Schulungen anderer Bildungsanbieter im VdS-Bildungspass erfasst werden.

Viele VdS-Teilnehmer haben inzwischen ihren VdS-Bildungspass. Bitte bringen Sie diesen immer mit, wenn Sie zu VdS-Fortbildungen kommen. Ihre aktuelle Veranstaltung wird dann eingetragen und mit VdS-Stempel versehen.

Können auch nachträglich VdS-Veranstaltungen eingetragen werden?

Lehrgänge vor 2013 können leider nicht mehr nachgetragen werden. Aufgrund der Menge der bisherigen VdS-Veranstaltungen und der Vielzahl der Teilnehmer der vergangenen Jahre ist dies verwaltungstechnisch nicht möglich. Als Nachweis für vergangene Lehrgänge gelten wie zuvor auch die Teilnahmebescheinigungen.

Kann ich den VdS-Bildungpass auch bestellen?

Ja. Schicken Sie uns eine E-Mail an lehrgang(at)vds.de mit dem Betreff „Bildungspass“ und Ihrer Postanschrift. Sie erhalten dann in Kürze ihren VdS-Bildungspass per Post.