Allgemeine Geschäftsbedingungen für VdS-Lehrgänge und -Seminare

Geltungsbereich

Unsere Lehrgänge/Seminare richten sich ausschließlich an Unternehmer i.S.v. § 14 BGB. 

Leistungen

Die Lehrgangs- bzw. Seminarteilnehmer erhalten umfangreiche Schulungsunterlagen sowie eine Teilnahmebescheinigung bzw. ein Zertifikat, sofern die Veranstaltung mit einer bestandenen Prüfung endet. In der Teilnahmegebühr sind die Pausengetränke und das Mittagessen enthalten.

Änderungen

Änderungen von Terminen, Inhalten und Veranstaltungsorten sind möglich.

Anmeldung

Nach Eingang der Anmeldung erhält der Teilnehmer eine Anmeldebestätigung, eine Anreiseinformation mit Hotelhinweisen sowie einen Zeitplan. Zirka 3 Wochen vor der Veranstaltung versenden wir die Rechnung. Sollte ein angemeldeter Teilnehmer verhindert sein, so kann eine andere Person teilnehmen. Diese sollte uns möglichst frühzeitig benannt werden.

Stornierungen

Schriftliche Stornierungen sind bis 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich. Bei einer späteren Abmeldungen oder Nichterscheinen ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten. Maßgebend ist der Zeitpunkt des schriftlichen Eingangs der Stornierung.

Zahlungsbedingungen

Die Zahlung der Teilnahmegebühr ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung ohne jeden Abzug fällig. Bei der Zahlung ist die Angabe unserer Rechnungs- und Kundennummer erforderlich.

Veranstaltungsort, sofern nicht anders vermerkt

VdS Schadenverhütung
Bildungszentrum & Verlag
Pasteurstraße 17a, 50735 Köln - Niehl

Absagen durch den Veranstalter

Bei einer Absage der Veranstaltung durch uns versuchen wir den angemeldeten Personen einen Ausweichtermin zu benennen. Wird dieser
abgelehnt, so erstatten wir die schon gezahlte Teilnahmegebühr zurück. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Copyright

Alle Rechte der Vervielfältigung von Veranstaltungsunterlagen liegen bei uns. Veranstaltungsunterlagen, oder Teile davon, dürfen ohne unsere schriftliche Genehmigung nicht reproduziert werden.Alle Rechte der Vervielfältigung von Veranstaltungsunterlagen liegen bei uns. Veranstaltungsunterlagen, oder Teile davon, dürfen ohne unsere schriftliche Genehmigung nicht reproduziert werden.

Zum fachlichen Inhalt

Unsere Referenten tragen in mündlicher und schriftlicher Form ihr Fachwissen und zum Teil auch ihre persönliche Meinung vor. Für deren Inhalt, Aktualität und Richtigkeit können wir keine Gewähr übernehmen.

Anwendbares Recht

Auf das Vertragsverhältnis und seine Durchführung findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von unseren Vertragspartnern sind abbedungen. Der Gerichtsstand ist Köln.

Firmensitz

VdS Schadenverhütung GmbH, Amsterdamer Straße 174, 50735 Köln

Stand dieser AGB: 25.01.2012