Coronavirus (COVID-19)

Informationen der VdS-Laboratorien

Wir treten dafür ein, die Geschäftsprozesse bei VdS so gut wie möglich aufrechtzuerhalten. Beachten Sie für den Geschäftsbetrieb der Laboratorien deshalb bitte folgende Informationen.

Der Betrieb in den Laboratorien läuft unter Einhaltung strikter Hygienemaßnahmen und behördlicher Anordnungen regulär weiter. Aktuell gibt es keine Verschiebungen der Produktprüfungen und wir sind bemüht, alle Prüfungen planmäßig durchzuführen. Sollte der Betrieb in Zukunft zum Beispiel auf Grund einer Ausbreitung des Virus im Mitarbeiterkreis von VdS oder auf Grund veränderter, behördlicher Rahmenbedingungen nicht regulär und in vollem Umfang weitergeführt werden können, werden wir Sie selbstverständlich darüber in Kenntnis setzen.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass VdS auf Präsenztermine zum Schutz von MitarbeiterInnen wie auch zum Schutz aller Kundinnen, Kunden und Geschäftspartner möglichst verzichtet. VdS wird Vor-Ort-Termine nur in Ausnahmen und unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen gestatten, bei denen die Präsenz des Kunden für die Durchführung des Auftrags unverzichtbar ist (dazu zählt z.B. die Inbetriebnahme und Begleitung von Prüfungen). Alle weiteren Termine werden als Web-Konferenz durchgeführt.

Das gilt auch für die Besprechung neuer Projekte, die wir gerne als Web-Konferenz durchführen. Probekörper können Sie wie gewohnt per Lieferdienst an uns versenden. Nach Eingang der Probekörper werden Sie an die zuständige Abteilung weitergeleitet.

Sollten Sie weitere Fragen zu Ihrer Zertifizierung, der Verlängerung Ihrer Zertifizierung oder einem geplanten Produktaudit haben, wenden Sie sich an Ihren regulären Ansprechpartner. Unsere Telefone sind nach wie vor besetzt oder Sie erreichen uns wie bisher über den Kundenservice und die hierfür bereitgesellten Kommunikationswege (z. B. Kundenschnittstelle).

phone_icon
+49 (0)221 77 66 - 0
nach oben
Top