Die VdS-Zentrale in Köln

Kurzprofil

Sicherheit wird messbar

Als eine der wichtigsten unabhängigen Prüfinstitutionen mit den Schwerpunkten Brandschutz und Security genießt VdS das Vertrauen aller am Sicherheitsmarkt beteiligten Gruppen. Zu den Kunden zählen risikobewusste Industrie- und Gewerbebetriebe, führende Hersteller und Systemhäuser, kompetente Fachfirmen und Fachkräfte. Operativ bietet VdS ein innovatives Dienstleistungsangebot in den Bereichen Brandschutz, Security sowie Bildung & Verlag. VdS ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und hat über den Eigentümer eine mehr als hundertjährige Tradition im Kerngeschäftsfeld Brandschutz.

Sachverständige Kompetenz für den Brandschutz vor Ort

VdS verfügt über Fachleute in allen Bereichen des Brandschutzes und vereint die unterschiedlichen Spezialisten für Fragen des anlagentechnischen und baulichen Brandschutzes. Die hundertjährige Expertise, die Fokussierung der Prüftätigkeit auf den Brandschutz und die enge Zusammenarbeit mit den VdS-eigenen Laboratorien sind Alleinstellungsmerkmale der Technischen Prüfstelle und machen VdS im Vergleich zu anderen Prüforganisationen zu einem international anerkannten Technologie- und Innovationsführer.

VdS-Zertifizierungen: Vertrauen in die Qualität von Produkten und Dienstleistungen

Zahlreiche Akkreditierungen bescheinigen VdS nicht nur eine ausgeprägte Kompetenz, sondern stehen gleichzeitig für größtmögliche Unabhängigkeit und objektive Bewertungen. Damit geben VdS-Zertifikate gewerblichen und privaten Verbrauchern eine wichtige Orientierungshilfe, um qualitativ hochwertige von weniger leistungsstarken Produkten und Dienstleistungen zu unterscheiden. Hersteller und Dienstleister profitieren von einem gestiegenen Sicherheitsbedürfnis der Verbraucher, die ihre Kaufentscheidung verstärkt auch von Sicherheitsaspekten abhängig machen.

VdS-Laboratorien: Prüfung auf Herz und Nieren

VdS betreibt qualitativ hochwertig ausgestattete Laboratorien, in denen Typ- und Systemprüfungen an Produkten für Brand- und Einbruchschutz durchgeführt werden. Voraussetzung dafür sind neben dem Einsatz moderner Technik und innovativer Prüfverfahren vor allem das Know-how und die langjährige Erfahrung der Mitarbeiter. Die Laboratorien decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Prüfung des Prototyps bis hin zum VdS-anerkannten Endprodukt ab, so dass Hersteller erhebliche Wettbewerbsvorteile generieren können. Eine umfassende Beratung – beispielsweise bei der Auswahl und der Anwendung der heranzuziehenden Normen und Richtlinien – rundet das Leistungsspektrum der VdS-Laboratorien ab.

Wissen bündeln und vermitteln

Information zu Wissen aufzubereiten und weiterzugeben und damit nachhaltige Standards zu setzen, ist eines der Hauptziele von VdS. So gehören heute qualifizierte Schulungen und Tagungen zu den Themen Brandschutz und Security selbstverständlich zur Aus- und Fortbildung von Mitarbeitern in Unternehmen aller Größen und Branchen. Dieses Bedürfnis erfüllt das VdS-Bildungsangebot mit jährlich rund 200 Veranstaltungen in Köln und an weiteren Standorten. Zusätzlich unterhält VdS ein vielfältiges Verlagsprogramm. Die VdS-Veröffentlichungen umfassen das VdS-Richtlinienwerk mit rund 600 Titeln – davon über 100 in englischer Sprache. Darüber hinaus werden im VdS-Verlag Fachbuchreihen, Fachfilme sowie das Magazin s+s report aufgelegt.